Günters Reisen

Startseite | Kontakt | Datenschutz | Copyright | Impressum

Japan Reisebericht

Japan kulinarisch

Sushi

Sushi

Sushi - Nachspeise

Japan kulturell

Noh- Theaterbühne

Noh ist das traditionelles japanisches Theater, endstanden im 14. Jahrhundert. Meist trägt der Hauptdarsteller (Shite) eine Maske. Die traditionellen Themen betreffen meist japanische oder chinesische Mythologie oder Literatur.

Wasabi

Wasabi (Wassermeerrettich), ist ein Kreuzblütengewächse.
Das Rhizom (Anmerkung: "Knolle" siehe Ingwer oder Spargel) dient als scharfes Gewürz.

Wasabi ist deutlich schärfer als europäischer Meerrettich. Die Blätter und Blattstiele sind etwas milder und eignen sich gut für Salate. Die Schärfe der hellgrünen Gewürzzubereitung rührt ebenso wie bei Meerrettich und scharfem Senf von flüchtigen Senfölen her; Wasabi brennt daher nicht wie Chilischoten auf der Zunge, sondern im Rachen und in der Nase. Außerdem hält das Schärfegefühl kürzer an. Es wird in kleinen Mengen unter anderem zusammen mit Sojasoße zu Sushi und Sashimi gereicht. Die Senföle töten im Darm unerwünschte Bakterien ab; das Gewürz fördert, ebenso wie Meerrettich, die Verdauung.

Wasabifeld

Wasabifarm in der Nähe von Matsumoto

Seto-Ohashi heißt die Brücken-Viadukt-Kombination über den Seto-Inlandsee. Sie verbindet die japanischen Hauptinsel Honshu mit der Insel Shikoku. Die Seto-Ohashi gliedert sich in drei Hänge-, zwei Schrägseilbrücken, eine Stahlfachwerkbrücke und vier Viadukte über fünf der Shiwaku-Inseln. Die Gesamtlänge beträgt 13,1 km, wobei 9368m über das Wasser führen. Die Durchschnittshöhe der Brückenpylonen beträgt 160 m. Die Brücken sind durchgängig doppelgeschossig. Das 35 Meter breite obere Deck wird auf 22,5 Metern von der Autobahn mit vier Fahrspuren nebst Mittel- und Seitenstreifen in Anspruch genommen. Auf dem 30 Meter breiten unteren Deck verläuft die zweigleisige Japan Rail (JR) Bahnlinie. Das gigantische Bauwerk wurde 1988 nach 10 jähriger Bauzeit fertiggestellt.

Seto Ohasi Brücke

Ein kleines Teilchen der Seto Ohasi Brücke im strömenden Regen

Blütenpracht

Wer gerne Blüten mag, dem empfehle ich im Frühjahr Japan zu besuchen. Die berühmte Kirschblüte in Japan lockt nicht nur internationalle Touristen nach Japan. Vor allem die Japaner selbst sind auf dem Beinen um "Selfies" unter blühenden Kirschbäumen in Massen zu knipsen. Die Blütenpracht ist ja auch zu verlockend und somit habe ich eine ganze Menge Blüten fotografiert.

Unsere Reise startete in Tokyo. Guckst Du hier